Warning: foreach() argument must be of type array|object, string given in /homepages/34/d914997115/htdocs/clickandbuilds/curwe/wp-content/themes/barta/inc/modules/rt-post-ticker.php on line 24

Dry Brushing How-To Guide | Valet.

Dry Brushing How-To Guide | Valet.


Vielleicht haben Sie schon einmal vom Trockenbürsten gehört. Von einer Frau in Ihrem Leben oder Ihrer Wellness-besessenen, Yoga-gehenden Kollegin. Vielleicht sind Sie mit dem Trockenbürsten überhaupt nicht vertraut. Lassen Sie es uns auf jeden Fall für Sie aufschlüsseln und mit einigen Mythen rund um das Phänomen aufräumen.

Joshua Zeichner, MD, Direktor für kosmetische und klinische Forschung in der Dermatologie bei Berg Sinai, erklärt Trockenbürsten so: Es ist einfach der Vorgang, eine Bürste mit steifen Borsten auf der Haut zu verwenden. Das trocken bezieht sich darauf, dass Sie dies tun, während Ihre Haut und die Bürste trocken sind – nicht unter der Dusche. „Normalerweise haben die verwendeten Bürsten lange Naturborsten, die der Haut festen Widerstand entgegensetzen“, sagt er. „Was wiederum dazu beiträgt, abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche zu entfernen und die Durchblutung zu verbessern.“

Mit Wurzeln in alten Heilpraktiken ist das Trockenbürsten in den USA plötzlich sehr beliebt geworden. Der Prozess ist umgeben von dem üblichen Entgiftungs-Hokuspokus, der mit den meisten Wellness-Trends einhergeht. Und obwohl es keine Beweise dafür gibt, dass es etwas für Ihre Nieren oder Leber tut, gibt es einige echte Vorteile. Deshalb sollten Sie zu einem Pinsel greifen.


Es ist belebend

In erster Linie fühlt es sich verdammt gut an, vor der morgendlichen Dusche mit der Bürste über die Haut zu fahren. Die ersten paar Durchgänge haben ein subtiles Schmerz-so-gutes Gefühl. Dann gewöhnst du dich etwas an das Gefühl und es wird fast therapeutisch und meditativ. Aber die Stimulation hinterlässt ein energiegeladenes Gefühl.

Es gibt echte gesundheitliche Vorteile

Ihre Haut ist Ihr größtes Organ und ein regelmäßiges Peeling ist der Schlüssel, um sie gesund zu halten, indem abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Das Trockenbürsten erhöht auch die Durchblutung der Hautoberfläche, was die Zellregeneration fördert. Und laut Cleveland-Klinik, es stimuliert und fördert den Lymphfluss und die Drainage. Das Lymphsystem ist für das Sammeln und Transportieren von Abfallstoffen zum Blut verantwortlich – entscheidend für eine optimale Immunität – weshalb das Trockenbürsten oft als „entgiftend“ angepriesen wird.

Sie sehen besser aus und fühlen sich besser

Dank des Peelings wird Ihre Haut nach dem regelmäßigen Trockenbürsten spürbar glatter. Aber vielleicht bemerkst du auch mehr Muskeltonus im Spiegel. Das Trockenbürsten aktiviert das Nervensystem, das die direkt unter der Haut liegenden Muskelfasern stimuliert. Die Steigerung der Durchblutung liefert auch einen Schwall sauerstoffreichen Bluts zu den Muskeln, um bei der Erholung und Straffung zu helfen. Durch diesen Mechanismus ist Trockenbürsten in der Lage, die Haut zu straffen und ihre Gesamtstruktur zu verbessern.

Es dauert weniger als fünf Minuten

Beginnen Sie an Ihren Füßen und streichen Sie nach oben in Richtung Ihres Herzens. Wenn Sie an Ihren Armen beginnen, beginnen Sie auf ähnliche Weise am Handrücken und arbeiten Sie sich in Richtung Ihrer Schulter vor. Bürsten Sie Ihren Bauch in Richtung Herz und von den Schultern über Ihre Brust nach innen. Verwenden Sie feste, kleine Striche, aber drücken Sie nicht zu stark und gehen Sie nicht zu oft über einen Bereich. Ein paar Mal pro Woche schnell genügt.

Wie man die Bürste trocknet





Source link

Related Articles